Geboren am 16.04.2010
Gestorben am 23.01.2018
Zuchtstätte: Vom Akazieneck
Mutter: Kira vom Schulme Hof
Vater: Q-Bruno von Müllers Grund

Amely war die Favoritin unseres Sohnes Sebastian. Wir hatten noch 2 andere Hündinnen im Visier, von denen die eine, unsere Amy, von einer Interessentenfamilie auf den ersten Blick untrennbar ins Herz geschlossen wurde und sie sich auch sofort im Herzen dieser Menschen wohlgefühlt hat.

Da unser Sohn beharrlich bei seiner Wahl blieb und alle anderen unentschlossen waren, behielten wir Amely. Amelys Charakter lässt sich mit einem Wort beschreiben: „LIEB“ ! Sie war eine absolut treue Seele. Sie war verspielt und aktiv, nahezu das Gegenteil von Kira, die sich eher strategisch, clever und faul verhielt. Amely aß am liebsten Trockenfutter, während ihre Mutter lieber zuerst alle Möglichkeiten ausgeschöpft hat, um an die Leckereien ihrer menschlichen Rudelmitglieder ranzukommen, bevor sie sich mit Hundefutter unnötig den Magen vollgeschlagen hätte.

Amely wuchs an der Seite ihrer Mutter auf. Hat von ihr problemlos schnell gelernt was Hund darf und was nicht. Sie versuchte es jedem recht zu machen und war immer darum bemüht gewesen geliebt zu werden. Sie vertrug es jedoch gar nicht, alleine zu sein, da sie immer ihre Mutter und später auch Hanna an ihrer Seite hatte. Aber alleine sein kommt glücklicherweise in einer so großen Familie so gut wie nie vor. Es ist immer jemand da und immer etwas los.

Auch Amely war erfolgreich auf Ausstellungen. Hatte sogar sehr viel Spaß daran. Sie wurde im März 2012 mit sehr gut angekört und damit stand die Welt der Rüden für sie offen. Leider blieben alle Paarungsversuche erfolglos. Es war immer Spaß und Sympatie im Spiel, es sollte aber einfach nicht sein. Anfang 2015 mussten wir Amely aus gesundheitlichen Gründen kastrieren lassen. Wir sind sehr froh, diesen lieben Hund noch weitere drei Jahre bei uns gehabt zu haben und möchten diese Zeit mit ihr nicht missen.

a1